Inglot-Blogparade: Gold und Grün

Inglot-Blogparade: Gold und Grün

Hallo zusammen!

Die Inglot-Blogparade ist in vollem Gange und wir haben schon zahlreiche tolle AMUs und Looks gesehen. Ich darf euch heute zusammen mit Nana, Oli und Alexa noch ein AMU zeigen.

Während mein erstes AMU matt und nude war, wird es heute grün und glänzend. Für mein zweites, offizielles* AMU habe ich eine andere Palette benutzt und daraus hauptsächlich die Grün- und Goldtöne verwendet.

*Meinen Einschub „Inglot zwischen Warm und Kalt“ findet ihr hier.

Auch diese Palette hat bis auf die beiden Töne links oben eher Alltagstöne; viele Brauntöne, darunter Goldbraun, Oliv, Antikgold, Champagner aber auch ein kräftiges Moosgrün.

In der oberen Reihe befinden sich die Farben (von links): Matte 372, Matte 345, Pearl 409 und AMC Shine 148

Außerdem in der unteren Reihe (von links): Pearl 426, Pearl 418, Pearl 419, AMC Shine 118 und AMC Shine 112

Der Vollständigkeit halber- und weil ich bei meinem AMU auch einen Lidschatten aus der Palette benutzt habe – zeige ich euch auch noch meine dritte Palette, die gleichzeitig meine allererste Inglot-Palette ist.

Diese Palette besitze ich schon seit 2011 und habe sie damals in genau dieser Zusammenstellung gekauft.

Folgende Farben sind in dieser Palette enthalten (von links): AMC 52, Pearl 402, Pearl 405, Pearl 407, AMC Shine 103

Besonders mit Pearl 402 und 405 habe ich mich schon oft geschminkt, die beiden gehen einfach immer. :) Pearl 407 ist ein Ton, den fast jeder in seiner Inglot-Sammlung hat. Ich muss zugeben, ich kann mit dem schimmernden Lachsorange nicht besonders viel anfangen.

Kommen wir nun aber zum eigentlichen Look.

Als erstes habe ich auch hier wieder die Rival de Loop Eyeshadowbase aufgetragen. Danach habe ich den schimmernden Goldton (AMC Shine 118) auf den inneren zwei Dritteln des Lides platziert. Anschließend kam das schimmernde Moosgrün (Pearl 418) auf das äußere Drittel und auf den äußeren unteren Wimpernkranz. Mit dem Olivton (Pearl 419) und dem Antikgold (AMC Shine 148) habe ich den Übergang zum Moosgrün gestaltet. Mit dem Weißgold (AMC Shine 103) habe ich den Innenwinkel und das innere Unterlid betont. Mit dem matten 328 (aus der am Montag gezeigten Palette) habe ich verblendet und zum Schluss mit dem MAC MSF Lightscapade ein Highlight unter Augenbraue gesetzt. Mascara auftragen und fertig!

Für die Lippen habe ich diesmal mein anderes Inglot Lippenprodukt verwendet, den Lippenstift.

Der Lippenstift mit der Nr. 846 ist ein Altrosa mit Silberschimmer. Der Lippenstift riecht nach Himbeere, ist cremig und lässt sich leicht auftragen. Leider hält der Lippenstift bei mir nur ca. 2 Stunden und hinterlässt ein trockenes Gefühl auf meinen Lippen.

Und das war auch schon mein zweiter Look für die Inglot-Blogparade. Schaut heute unbedingt auch noch bei Nana, Oli und Alexa vorbei.

Morgen bekommt ihr dann von Steffi, Linda, Diana und Lisa noch mal richtig was geboten. Also schaut auf jeden Fall bei den Mädels vorbei.

Hier könnt ihr alle Beiträge einsehen, die auf meinem Blog mit Inglot getagged wurden.

Ihr wollt uns eure Inglot-Sammlung zeigen oder habt einen Look geschminkt? Dann zeigt ihn uns einfach!


Wie gefällt euch mein grün-goldenes AMU?

Bis bald!

20 thoughts on “Inglot-Blogparade: Gold und Grün

    1. Es kann schon sein, dass die ein oder andere Farbe etwas changiert. Aber ich glaube eher, dass es dem Farbverlauf geschuldet ist oder? Lieben Dank dir <3

  1. Total schön, mir gefallen die Farbübergänge total und dass du die Farben auch für das Unterlid benutzt hast. Leider habe ich rein gar nichts von Inglot, sonst hätte ich mich auch gerne beteiligt. Aber was nicht ist kann ja noch werden, ist ja nicht so, als wären die Sachen nicht wunderschön :)

    1. Lieben Dank! Beim ersten Sichten der Bilder dachte ich mir noch: „Toll, beim AMU sieht man ja mal so gar nix.. sieht aus wie eine Farbe -.-“
      Na da bin ich ja mal gespannt! Preistechnisch würde ich dir einen Urlaub in Polen empfehlen :)

    1. Lieben Dank! Yay, das freut mich total. Bin schon gespannt, was du zaubern wirst. Zu deinen braunen Äuglein passt grün sicher auch richtig gut! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.