Turn me on!

Heyhey!

Nachdem ich euch vor einigen Tagen meinen neuen Urban Decay Revolution Lipstick in Turn On vergestellt habe, möchte ich euch heute die dazugehörigen Tragebilder zeigen. Sie bekommen einen eigenen Post, weil mir das Fotografieren an diesem Tag sehr Spaß gemacht hat und die vielen Bilder im letzten Post den Rahmen gesprengt hätten.

DSC_00741 Read more

Urban Decay Revolution Lipstick Turn On

Heyhey!

Die Urban Decay Revolution Lipsticks haben mich von Anfang an interessiert und so habe ich auch relativ bald eine erste Farbe bestellt. Meine erste Farbe Catfight könnt ihr hier noch mal sehen. Nachdem ich bei Roselyn schon öfters den Urban Decay Revolution Lipstick Turn On gesehen habe, nutzte ich meine Chance und orderte den Lippenstift (sogar vergünstigt) bei BeautyBay.

DSC_00021 Read more

Gravity

…stay the hell away from meeee…

Heyhey!

Letzte Woche habe ich bei Roselyn von Roses of Beauty ein wundervolles AMU namens Gravity gesehen, das sie einzig mit dem Urban Decay Book of Shadows Vol. IV – welches ich euch schon mal hier vorgestellt habe – geschminkt hat. Da ich dieses auch besitze und Roselyn kurz darauf dieses tolle Tutorial veröffentlichte, habe ich das AMU einfach mal nachgeschminkt. Im Nachhinein unterscheiden sich unsere AMUs doch beträchtlich, aber trotzallem fand ich das Ergebnis richtig gut!

DSC_00541 Read more

[Blogparade]: Solo für 3

Heyhey!

Bei Alice von Pasta und Vanillekipferl gibt es eine Minimal MakeUp Blogparade namens „Solo für 3„. Dabei geht es darum ein minimalistisches Augen-MakeUp mit nur drei Produkten zu schminken: 1 Lidschatten, 1 Kajal oder Eyeliner und 1 Mascara! Da ich auch gern mal aus Faulheit nur einen Lidschatten für das gesamte Lid verwende mache ich da doch gerne mit!

Der Look

page1

Die Produkte

Gesicht

  • Rival de Loop Beauty Balm hell/mittel
  • NYX concealer in a jar light und medium
  • Catrice Skin Finish Compact Powder in transparent
  • MAC Extra Dimension Blush in Autoerotique
  • misslyn peacock design highlighter
  • MAC Fairy Dust Pigment (als Highlighter)
  • essence all about matt! fixing loose powder

Augen

  • Catrice Prime&Fine Eyeshadow Base (farblos)
  • Urban Decay Naked Palette: Smog (auf dem gesamten oberen und unteren Lid) und Virgin (als Highlighter unter der Augenbraue)
  • Catrice Glamour Doll Mascara
  • essence beach cruisers LE waterproof liquid eyeliner in 01 sun, fun & copper!
  • Catrice Eyebrow-Set und Brow-Gel

Lippen

  • Milani Color Statement Lipstick in Fruit Punch

page3

Smog ist ein wunderschönes Dunkelbraun mit goldenem Schimmer! Er lässt sich einfach auftragen und verblenden. Zu meinen braunen Augen ist ein Lidschatten mit Goldschimmer in 99% der Fälle eine sichere Sache. Zusammen mit dem bronzenen Eyeliner von essence sogar ein sommerliches AMU. Die Catrice Glamour Doll Mascara habe ich bereits nachgekauft. Ich mag das relativ schmale Plastikbürstchen, welches jede Wimper erwischt und sie gut verlängert. Ein wenig mehr Volumen und Schwung könnte sie geben, aber dafür habe ich mir schon die wasserfeste Version zugelegt, die ich noch probieren muss.

Im Detail

pageFazit

Es müssen nicht immer zig verschiedene Lidschatten auf dem Auge sein, manchmal reicht auch einer. Andererseits muss ich zugeben, mir haben das Aufhellen des Innenwinkels und ein Kajal auf der Wasserlinie für ein komplettes AMU gefehlt. Trotzallem aber eine nette Idee sich mal wieder auf die Basics zu besinnen und zu der Erkenntnis zu kommen, dass es nicht immer 10 verschiedene Lidschatten auf dem Auge braucht um gut auszusehen!

Was wären eure 3 Produkte für ein Solo für 3? Habt ihr auch mitgemacht? Bis morgen habt ihr noch die Chance, schaut unbedingt bei Alice vorbei!

Bis danndann

Stef

essence beach cruisers LE: Eyeliner im Einsatz

Heyhey!

Gestern habe ich euch gezeigt, welche Kleinigkeiten ich in dm und Müller eingekauft habe. Dabei waren ein paar Produkte der aktuellen essence beach cruisers LE! Die beiden Eyeliner habe ich direkt in einem Look verarbeitet, welchen ich euch heute zeigen möchte. Außerdem kommen die mintgrüne essence-Mascara und der Catrice Lip Polish zum Einsatz. Hier könnt ihr auch sehen, wie der hautfarbene Max Factor Kajal in Natural Glaze auf der Wasserlinie aussieht. Los geht’s!

Der Look

page

Um den bunten Eyeliner genug Aufmerksamkeit übrig zu lassen, habe ich sowohl das Lid als auch das restliche Gesicht eher schlicht gehalten. So durfte nur ein wenig Naked 3 aufs Lid und der schlichte Catrice Lip Polish auf die Lippen.

Die Produkte

Gesicht

  • Rival de Loop Beauty Balm hell/mittel
  • Manhattan Wake up concealer in 01 light
  • Catrice Skin Finish Compact Powder in transparent
  • wet’n’wild Blush in Mellow Wine
  • essence fix&matte! transluscent powder

Augen

  • NYX Jumbo Eye Pencil in Milk als Base
  • Urban Decay Naked 3 Palette: Limit (bewegliches Lid), Nooner (Lidfalte), Virgin (Highlight)
  • essence beach cruisers LE waterproof liquid eyeliner in 01 sun, fun & copper! (innere Hälfte) und 02 keep calm and go to the beach (äußere Hälfte)
  • Max Factor Khol Kajal in 090 natural glaze (Wasserlinie)
  • Catrice Glamour Doll Mascara
  • essence color flash mascara in 01 early miss-greenbirdy (untere Wimpern und obere Spitzen)
  • Catrice Eyebrow-Set und Lash-/Brow-Gel

Lippen

  • Catrice Made to stay Smoothing Lip Polish 010 Rose-Wood if she could

Im Detail

page1

Während ich bei vielen anderen gehört habe, der türkise Liner sei nur mit Mühe und Not vom Lid abgegangen, hat sich das Teil bei mir leider verselbständigt. Nach einem Lachanfall und tränenden Augen hat sich der Liner auf meine Lider gestempelt und machte diese grün. Mit Rubbeln habe ich das etwas abmildern können, aber es sah trotzdem etwas doof aus. Der Liner selbst hat sich dabei aber nicht verschmiert, sondern blieb da wo er war. Er stempelte sich lediglich ab. Das Entfernen am Abend war recht einfach mit meinem Balea Augen-MakeUp-Entferner waterproof. Der bronzene Liner hingegen hat keine Mine verzogen!

DSC_56991

Den habe ich letzte Woche zusammen mit MAC Cork (Satin) den ganzen Tag auf dem Lid gehabt, ohne dass irgendwas verwischt oder verlaufen ist! Sehr löblich und richtig wundervoll. Getragen habe ich ihn beim Red Friday #9.

Fazit

Der Look hat mir insgesamt sehr gut gefallen! Zusammen mit den grünen unteren Wimpern sieht das AMU leicht und sommerlich aus und ist genau mein Ding. Dass der türkise Liner sich verselbständigt hat macht mir weniger aus, vor allem weil es bei anderen nicht der Fall war. Ohne Tränen hält er sicher bombig 🙂

Der Catrice Lip Polish gibt wenig Farbe ab, macht aber ein weiches Gefühl auf den Lippen und ich nehme ihn gern, wenn die Lippen nicht im Fokus stehen, aber trotzdem glänzen sollen.

Wie sind eure Erfahrungen mit den Eyelinern? Wie gefällt euch die Kombi mit den Wimpern?

Bis danndann!

Stef