Colour Pop Ultra Matte Lip: Erster Eindruck + Swatches

Hallo zusammen!

Heute gibt es endlich mal wieder einen Beitrag über Schminke, yay! Und zwar soll es um die Ultra Matte Lip Lippenstifte von Colour Pop gehen, die im Juli lanciert wurden. Mit zuckenden Fingern und Augenlidern saß ich vor meinem PC als die Ultra Matte Lip Reihe online kommen sollte. So wie ca. die halbe Damenwelt, denn anscheinend waren die Server dem Ansturm nicht gewachsen und setzten sich schaukelnd in eine Ecke. Ich war ziemlich enttäuscht, aber bereits Ende Juli sollte restocked werden und diesmal waren sowohl die Server als auch ich wieder voll einsatzfähig.

Also gefühlt habe ich „Einmal alles – mit Zwiebeln und scharf“ bestellt. Aber es sollte sich ja auch lohnen. Colour Pop verschifft übrigens immer noch nicht nach Deutschland. So wie alle anderen habe ich mir ein Shipito-Postfach zugelegt und es mir von dort aus zuschicken lassen. Und damit ihr auch mal eine Hausnummer habt, was der Versand von Shipito nach Deutschland in dieser Größenordnung kostet und wie lange das ganze dauert, gebe ich euch ein paar Zahlen an die Hand. Ich habe am 27.07.15 bei Colour Pop bestellt. Der Bestellwert lag unter 150 € bei insgesamt 20 items, der Versand zum Postfach war kostenfrei. Bereits am 31.07.15 erreichte das Päckchen mein Postfach in Nevada. Für den Versand nach Deutschland habe ich knapp 33 € gezahlt. Für etwa $15 mehr hätte ich mein Päckchen mit Express-Versand bereits zwei, drei Tage später haben können. Ich war zu dem Zeitpunkt aber im Urlaub, also habe ich darauf verzichtet. Außerdem wird eine Zollerklärung ausgefüllt, in der ihr einfach nur angeben müsst, was im Päckchen ist und welchen Wert es hat. Die Zollbeamten können so gleich sehen, was ihr bestellt habt und welchen Wert es hat. Dann kann es bezollt werden (oder auch nicht) und wird an euch weitergeleitet.

Nach genau 4 Wochen traf das Päckchen bei der Post ein. Es wurden noch etwa 27 € Einfuhrabgaben geltend gemacht und dann konnte ich das Päckchen mit heim nehmen.

DSC_63431

Read more

NYX Cosmetics: Shame and glory

Hallo zusammen!

Spätestens als die amerikanische Kosmetikmarke NYX in deutsche Douglas-Filialen eingezogen ist, kennt jeder die Marke. In letzter Zeit war NYX besonders wegen der Butter Glosse und Lipsticks in aller Munde, von denen ich auch einige besitze und sehr mag. Die Beiträge findet ihr hier. Ich mag die Marke NYX sehr gern, denn die lassen sich immer mal was Neues einfallen und bringen ausgefallene Farben auf den Markt, was sich sehr wenige Marken trauen. Wer mir nicht glaubt, soll sich mal bitte die Macaron Lipsticks anschauen. So gut NYX mit Lippenprodukten dasteht, so sehr gibt es einen Nachholbedarf in Sachen Lidschatten. Von Anna habe ich die NYX Love in Florence Palette in LIF03 XOXO, Mona bekommen und sie ausprobiert. Mein Eindruck ist leider nicht der beste.

DSC_56731

Read more

Lumiére du soleil

Bonjour Mesdames et Messieurs!

Machen wir uns nichts vor, ich bin aus dem Osten und hatte Russisch in der Schule. Und ich war gut! Da!

Aber heute soll es um etwas anderes gehen. Ich zeigte euch ja bereits meinen zweiten Colour Pop Einkauf und habe ihn natürlich auch direkt mal probieren müssen. Als erstes schmierte ich Lumiére auf meine Lippen. Und da er mir auf Anhieb unheimlich gut gefiel und das dazugehörige AMU bei Instagram alle meine Rekorde sprengt, gibt es hier ein paar Bilder und Worte dazu.

DSC_44851

Read more

Colour Pop #2

Hallo zusammen!

So ein wenig witzig finde ich es ja schon, dass meine Colour Pop Einkäufe so lächerlich klein sind im Gegensatz zu anderen. Aber no hate, ist ja nur ne Feststellung. Ich habe mich für vier Produkte entschieden, wieder nur im Bereich Lippen und Augen. Mit wenig Blabla geht’s direkt los.

DSC_43401

Read more