Golden Glow

Hallo zusammen!

Ich muss euch sagen, dass mich derzeit das Licht total nervt. Ich wohne ja im DG und habe eine riesige Glasfront zur Loggia, aber trotzdem reicht das Licht hinten und vorne nicht aus für gute Bilder.

Gestern habe ich es mal gewagt und rumprobiert und was dabei rausgekommen ist, kann man sogar zeigen 😀 Also kommt jetzt hier ein kleiner Look, bei dem ich verschiedene Goldtöne kombiniert habe. Einerseits den goldenen/bronzenen Lidschatten der Catrice ViennART namens Lovely Lace, den ich geschenkt bekam und andererseits den güldenen p2 Highlighter namens (aufpassen, Namensrafinesse!) „glow“ der aktuell beliebten LE namens Inspired by light!

page1

Read more

Volle Kraft Voraus mit essie full steam ahead

Heyhey!

Wenn es eine LE von essie gab die mich absolut begeistert hat und aus der ich die meisten Lacke besitze, dann ist es die Kollektion ’naughty nautical‘ aus dem vergangenen Jahr. Aus dieser LE habe ich insgesamt drei Lacke gekauft und einer davon ist sogar mein essie all-time-favourite: naughty nautical (zu sehen hier). Ehrlicherweise muss ich dazusagen, dass ich aus der encrusted LE des Frühjahrs 2014 auch drei Lacke habe, die aber seltener zum Einsatz kommen, aber auch besonderer sind.

Wie dem auch sei. Erst vor ein paar Wochen kam der dritte Lack aus der Kollektion via Kleidekreisel zu mir: essie full steam ahead – ein leichter Fliederlack mit silbernem Schimmer. Die Farbe ist so leicht und luftig, dass ich mich gleich richtig toll fühle wenn ich sie auf meinen Nägeln trage. Die Farbe erinnert mich an Flieder und Marshmallows und macht mich fröhlich.

DSC_88951

Read more

Catrice It Pieces: Velvet Matt Eyeshadows und Luxury Lacquer

Heyhey!

Die Sortimentsumstellung der Drogeriemarke Catrice ist in aller Munde und demnächst erfolgt wahrscheinlich eine Flut von Beiträgen! Als ich am WE im dm war, konnte ich schon einen Aufsteller der Catrice It Pieces entdecken, die einen Ausblick auf das Kommende geben. Besonders die Velvet Matt Lidschatten werden mit großer Freude erwartet und so nutzte ich die Gunst der Stunde um schon mal zwei der jetzt schon gehypten Lidschatten sowie einen Luxury Lacquer Lack mitzunehmen. Die im Sale ergatterten Teile gibt es dann extra zu sehen 🙂

DSC_93961

Read more

Catrice Mint me up!

Heyhey!

DSC_84951

Wie euch vielleicht aufgefallen ist, war ich in der letzten Woche im Urlaub. Mit meiner Familie haben wir das erste Mal ein Wohnmobil gemietet und sind damit vom schönen Thüringen in den Norden gefahren. Erster Halt war an der Müritz, anschließend ging es nach Rügen und dann schon wieder über den Spreewald zurück. Ich werde euch sicher ein paar Bilder zeigen, falls ihr das möchtet, aber auch wenn ihr es nicht möchtet 😀

Schon länger her ist es allerdings, dass ich mir einen Nagellack bei Kleiderkreisel geschossen habe, der schon seit einiger Zeit nicht mehr im Laden zu haben ist, auf Neudeutsch heißt das „discontinued“: Catrice Mint me up!

page1

Read more

Lieblinge im Mai 2014 inkl. Look

Heyhey!

Ich stelle gerade fest, dass es nur alle paar Monate Lieblinge-Posts gibt. Das kommt daher, weil ich gerne abwechsle und seltenst mal das gleiche Produkt über mehrere Tage trage (außer halt die Basics wie Puder, Foundation, Brauen-Puder, Concealer..). Im Mai haben sich nun aber wieder ein paar Lieblinge herauskristallisiert und ein Produkt hat sich sogar neu in meine Routine eingeschlichen. Hier seht ihr nun also meine Lieblinge im Mai.

DSC_68351

Fangen wir beim Teint an.

Rival de Loop Beauty Balm Heller bis mittlerer Hauttyp

Oh je, den Beauty Balm habe ich vor fast genau zwei Jahren gekauft und immer noch nicht aufgebraucht 😀 Aber im Mai habe ich ihn wieder sehr gern verwendet. Er hat eine gute Farbe, spendet Feuchtigkeit, zieht schnell ein und hat ein leichtes Finish. Wenn es wärmer wird benutze ich gern leichtere Sachen für meinen Teint und der Beauty Balm ist dafür einfach super geeignet. Zusätzlich hat er auch einen Lichtschutzfaktor von 15. 30 ml für 2,99 €

page_beautybalmTheBalm Down Boy Blush

Bei meinen Top 3 Frühlingsblushes habe ich das TheBalm-Blush mit der wunderhübschen Verpackung wieder ausgegraben und seitdem sehr gern verwendet. Das sanfte Rosa gibt eine dezente Frische und gefällt mir besonders gut in Kombination mit Bronzer. 9,9 g für 17 €

downboy_wm

misslyn peacock design highlighter

Bisher habe ich wirklich extrem selten Bronzer benutzt. Diesen Frühling kann ich gar nicht genug davon bekommen. Ich trage fast täglich Bronzer, ob solo oder mit einem frischen Blush (z.B. Down Boy) und finde es einfach klasse. Der Bronzer von misslyn schimmert zwar ziemlich stark, aber das stört mich wenig, im Sommer darf’s ruhig etwas mehr Glow sein 😛 Den Highlighter gab es im Sommer 2012 im Rahmen einer LE zu kaufen. 9 g für 7,95 €

page_bronzer

Weiter geht’s mit meinen Lieblingen im Bereich Augen und Lippen.

Benefit Creaseless Creamshadow in Birthday Suit

Schon bei meinen Lieblingen im Oktober 2012 und Januar 2014 war dieser Cremelidschatten vertreten. Seit 2011 ist er in Benutzung und so langsam geht er seinem Ende entgegen. Birthday Suit ist ein Champagner-Ton, der sich einfach auf dem Lid verteilen lässt, antrocknet und den ganzen Tag hält. Ich benutze ihn gern als Base für Lidschatten oder auch solo, wenn es schnell gehen muss oder ich zu faul bin. Im Glastiegel gibt es ihn nicht mehr, dafür aber in neuer Verpackung. 4,5 g für 19,99 €

page_birthdaysuit

Catrice Glamour Doll Mascara

Dass ich auf Mascaras mit Synthetik-Bürstchen stehe ist kein Geheimnis! Bei mir funktionieren sie einfach besser als normale Bürstchen, da sie besser trennen. Die Glamour Doll Mascara habe ich bereits nachgekauft. Ich mag an ihr das relativ schmale Bürstchen, mit dem ich einfach an alle Wimpern komme. Sie verlängert gut und gibt Volumen, könnte aber etwas besser den Schwung halten. Da die wasserfeste Version das tun soll, habe ich mir diese zugelegt, aber noch nicht probiert. 11 ml für 3,95 €

page_glamourdoll

Damit ihr den Effekt der Mascara besser sehen könnt, habe ich euch ein paar Bilder vorbereitet. Links nackig, in der Mitte eine Schicht, rechts zwei Schichten plus untere Wimpern.page_mascara

Max Factor Khol Kajal in Natural Glaze

Mir ist dieser Kajal so oft in der Bloggerwelt begegnet, dass ich ihn auch mal probieren musste. Natural Glaze ist kein Reinweiß, sondern eher ein Beige und wirkt daher weniger hart am Auge. Ein heller Kajal auf der unteren Wasserlinie öffnet das Auge und macht es größer. Die Haltbarkeit ist hier leider nicht so besonders, aber trotzdem greife ich gern zu ihm um überhaupt was auf der Wasserlinie zu haben. 3,85 €

page_kajal

Hier könnt ihr gut sehen, wie Natural Glaze meine Wasserlinie aufhellt.

Astor Lip Butter in Hug me

Im letzten Jahr ging ein großer Hype um die Astor Lip Butters durch die Bloggerwelt und man kann ja bekanntlich nur mitreden, wenn man auch einen besitzt 😀 Also habe ich mich für die Farbe Hug me entschieden und trage ihn sehr gern wenn mir mal nicht nach bunter Lippe ist. Hug me ist eine dezente Farbe mit Goldschimmer, lässt sich einfach auftragen, spendet Feuchtigkeit und lässt mich frisch wirken. 5,85 €

page_hugme

Hier nochmal der Direktvergleich von nackig zu aufgetragen. Hug me macht nicht viel, aber glänzt leicht und passt sich bei einem bronzigen Look sehr gut ein.

page_lipbutter Swatches

page_swatches

Und hier mal alle auf einem Haufen. Links im Tageslicht, rechts im Sonnenschein. Oben seht ihr Hug me und Down Boy. In der unteren Reihe (von links) Natural Glaze, den RdL Beauty Balm, drei Mal Bronzer (heller Teil, dunkler Teil und gemischt) sowie Birthday Suit ganz rechts.

Der Look

page_look

Benutzt habe ich alle gezeigten Produkte plus das Catrice Skin Finish Compact Powder in transparent, das Catrice Eyebrow-Set und das essence all about matt! fixing loose powder.

Ich hoffe meine Lieblinge im Mai haben euch gefallen! Was sind denn eure? Vielleicht besitzt ihr das ein oder andere Produkt gar selbst?

Bis danndann!

Stef