TAG – Und was ist dein Rot?

Hallo zusammen!

Von Margit wurde ich Anfang März getagged zum Thema „Und was ist dein Rot?“. Den TAG hat Gwen ins Leben gerufen und natürlich lasse ich mich nicht zwei Mal bitten, der Welt meine roten Lippenstifte zu zeigen. Da ich derzeit mal wieder mit Schnupfen daheim sitze und dank roter Nase (wie passend, nicht) keine Bilder machen kann, nutze ich doch einfach mal den schönen Sonntag, um euch meine roten Lippen um die Ohren zu hauen. Klingt das komisch?

Ich setzte mich also vergnügt an meine Lippenstiftsammlung und suchte nach allem, was Rot nahe kam. Dabei habe ich 15 Lippenprodukte unterschiedlicher Marken, Finishes und Konsistenzen ausgegraben und dabei natürlich genau DAS Rot vergessen, was ich am selbigen Tag auf den Lippen trug. Daher fehlt der ein oder andere Lippenstift auf den Bildern, ich bitte dies zu entschuldigen. Außerdem muss ich sagen, so im Nachhinein dachte ich mir schon bei mancher Farbe: „Hä? Das ist doch kein Rot, oder?“ Mir fiel es gar nicht so leicht, eindeutig rote Lippenstifte zu identifizieren. Es kann also sein, dass ihr manche Lippenstifte eher in eine andere Sparte einordnen würdet. Sagen wir es so, ich habe die Lippenstifte mit Rotanteil genommen 🙂

Aber egal, ich fang‘ dann einfach mal an.

DSC_20591

Der erste Schwung sieht doch schon mal ziemlich rot aus, oder? Von links nach rechts: MAC Russian Red, MAC Ruby Woo, NYX Chaos, Estee Lauder Envious, Beni Durrer red friday, MAC Sin, Catrice Love’s Di-wine, agnes b. Framboise Power und IsaDora Deco Rose.

page

Hier sieht man schon etwas besser, dass einige Lippenstifte doch einen deutlichen Hang zu Pink haben. Die Reihenfolge ist die gleiche wie oben. Besonders ab der Mitte sehen wir deutliche Pinkanteile.

MAC Russian Red

MAC Russian Red

MAC Cosmetics, 3g, 20 €

Russian Red ist der Klassiker von MAC. Eigentlich relativ neutral, eher kühl und steht sehr vielen Menschen. An mir wirkt er fast tomatenrot. Durch das matte Finish hält er gut und lang.

MAC Ruby Woo

MAC Ruby Woo

MAC Cosmetics, 3g, 20 €

Ruby Woo habe ich euch schon in meinem MAC Lipsticks Post gezeigt. Auf dem Bild wirkt er gedeckter als er eigentlich ist. Ruby Woo ist neutraler als Russian Red, wirkt an mir einen Ticken wärmer (so wie eben alle Lippenstifte), ist trocken wie ein Stück Kreide, hält dafür aber Äonen auf den Lippen.

NYX Chaos

NYX Chaos

NYX, 4g, $ 4

Chaos ist ein bläuliches Rot, deutlich kühler als Russian Red. Der Lippenstift ist unheimlich cremig, lässt sich leicht auftragen, ist durch die Cremigkeit leider aber nicht ganz so lange haltbar wie die matten Kollegen.

Estee Lauder Envious

Estee Lauder Envious

Estee Lauder, 3,5g, 30 €

Envious habe ich schon mal vorgestellt und zwar hier. Auch Envious ist eher ein neutrales Rot, was an mir aber wärmer wirkt. Die Pure Color Envies sind total klasse, die Textur ist leicht und gelig und sie halten lange auf den Lippen, ohne beschwerend zu sein.

Beni Durrer red friday

Beni Durrer red friday

Beni Durrer, 4g, 19 €

Den Lippenstift mit dem passenden Namen red friday habe ich bei Pinky Sally gewonnen und euch auch schon mal vorgestellt. In der Hülse sieht er recht dunkel aus, kommt aber auf den Lippen heller und satt raus. Ein eher kühleres Rot, sehr cremig, leider neigt er bei mir zum Auslaufen.

MAC Sin

MAC Sin

MAC Cosmetics, 3g, zwischen 16 und 22 €

Sin habe ich euch auch schon vorgestellt und zwar hier. Bei der Preispolitik steige ich eh nicht mehr durch. Im MAC OS habe ich ihn für 16 € gefunden, in der LE Version kostet er 22 €. Sin ist für mich zwar ein sehr dunkles Rot, aber auf jeden Fall ein Rot und ich finde die Farbe einfach nur genial. Zugegeben, er ist sehr trocken und im Lippeninneren nutzt er sich schneller ab, aber trotzallem ist Sin ein ganz toller Lippensitft.

Catrice Love’s Di-wine

Catrice Love's Di-wine

Catrice, 3,5g, 4 €, nicht mehr erhältlich

Das wäre jetzt der erste Kandidat, bei dem ich mir nicht sicher bin, ob das wirklich Rot ist. In der Hülse wirkt er Weinrot, auf dem Swatch und auch auf den Lippen entfaltet sich der eindeutige Hang ins Pink. Die Textur der Ultimate Shine Gel Lippenstifte finde ich sehr gelungen, sie ist leicht, eher sheer, sehr angenehm zu tragen.

agnes b. Framboise Power

agnes b framboise power

agnes b., 3,4g, ???

Das ist einer meiner ersten und damit ältesten Lippenstifte. Wenn ich kurz überschlage, dann bringt er es auf stolze 11 Jahre. Ein schönes, neutrales, eher dunkleres Rot. Der Lippenstift ist wunderbar cremig, trocknet auf den Lippen an und hält ewig. Gezeigt habe ich ihn schon mal hier.

IsaDora Deco Rose

IsaDora DecoRose

IsaDora, 4,5g, 14 €

Ich weiß noch ganz genau, wer mich da angefixed hat: Godfrina! Habe ich mir dann zu Weihnachten schenken lassen und der Lippenstift ist echt klasse. Die matte Textur ist schön seidig, cremig, langanhaltend. So ganz Rot ist der leider auch nicht, oder? Vorgestellt habe ich ihn schon mal hier.

Kommen wir zum zweiten Schwung.

DSC_21091

Der zweite Schwung ist ein kleiner Schwung, es wurde nämlich eng mit roten Lippenstiften 🙂 Und so richtig Rot sind auch hier nicht wirklich alle. Von links nach rechts: MAC On Hold, KIKO 822 Pearly Calypso Rose, Yves Rocher Gloss R 401, Catrice Never leave coral reef, Urban Decay Catfight und p2 I love you.

page1

MAC On Hold

MAC On Hold

MAC Cosmetics, 3g, 20 €

Und auch dieser Kandidat ist nicht so recht Rot, oder? MAC beschreibt den Ton als Gelb-Himbeer, aber so richtig zustimmen kann ich dem auch nicht. Eine seltsame Farbe.

KIKO Pealy Calypso Rose

KIKO 822

KIKO, 2g, ??, war Teil einer LE

Okay, also spätestens bei diesem Lippenstift sollte ich den Augenarzt aufsuchen. Was genau hat mich denn hier geritten? Der ist ja nun wirklich nicht Rot, viel mehr Rosa. Eindeutig Rosa. Vergessen wir also ganz schnell wieder und gehen weiter zu…

Yves Rocher R 401

Yves Rocher Gloss R401

Yves Rocher, 4,5ml, ???

Leider habe ich so gar keine Infos zu diesem Gloss gefunden. Er war ein Geschenk von Carina (danköö! ♥ ) und ich gebe zu, ich habe ihn zum ersten Mal für die Bilder getragen. Für einen Gloss ist das Zeug recht deckend und angenehm seidig auf den Lippen. Das Rot geht stark in Richtung Pink, aber ist doch eindeutig noch ein Rot.

Catrice Never leave coral reef

Catrice Never leave coral reef

Catrice, 6ml, 4 €, war eine LE ist aber z.B. bei Amazon noch erhältlich

Also, wer sich den Namen ausgedacht hat, der verdient mindestens einen Klaps. Coral reef, ja okay, es klingt vielleicht cool, aber coral? Seht ihr da korall? Ist für mich eher ein rötliches Himbeerpink. Vielleicht kein optimales Rot, aber rötlich! Die Textur ist schön weich, seidig und das Zeug trocknet auch noch matt.

Urban Decay Catfight

Urban Decay Catfight

Urban Decay, 2,8ml, 19 €

Catfight habe ich schon mal vorgestellt. Catfight ist kein reines Rot, es ist eher ein Pink mit deutlichem Rotanteil. Der Lippenstift ist wunderbar cremig und langanhaltend, ich mag die Revolution Lipsticks wirklich gern und habe noch einen zweiten namens Turn On, der garantiert nicht Rot ist 🙂

p2 I love you

p2 I love you

p2, 4g, 3 €, nicht mehr erhältlich

Auch so’n Ding, was ich nicht verstehe: warum zum Teufel hat p2 die Reihe der Matte Deluxe Lipsticks aus dem Sortiment genommen? Vermutlich weil sie durch eine andere Reihe matter Lippenstifte ersetzt wurde, du Genie. Es gab 4 (?) Farben und allesamt waren sie toll. I love you ist vielleicht kein reines Rot, eher ein Rotpink, aber deutlich rot. Die Textur ist etwas pastig, aber trotzallem ist das Tragegefühl super und I love you hält auch lange auf den Lippen.

Und zu guter Letzt kommt ein Lippenprodukt, was ich total vergesse habe, was aber eindeutig Rot und geil ist.

NYX Monte Carlo

NYX Monte Carlo

NYX, 8ml, vermutlich um die 7 €

Auf diese Dinger warten die Beautymädels schon eine halbe Ewigkeit. Sie sollten eigentlich Anfang Januar im Douglas lanciert werden, aber Pustekuchen, nix da. Wir warten weiter.. Monte Carlo ist ein definitiv bläuliches Rot in der Tube, aber bei mir mal wieder wärmer. Sehr soft, trocknet matt an und die Haltbarkeit ist gut. Ein geiles Teil. Gesponsert von Anna 🙂 Danke noch mal!

Eine super-fancy Übersicht (ohne KIKO, dafür mit Monte Carlo; klickbar für maximalen Genuß 😉 )

page

Das große Fazit

  1. Ich habe Schwierigkeiten Rot zu erkennen 😀
  2. An mir wirkt jedes Rot eher warm.
  3. Ich stehe auf pinkstichige Rottöne 😛 Offensichtlich.
  4. Ich möchte mich nicht entscheiden, ich mag sie alle!

Ich ziere mich immer so, Menschen zu taggen. Also macht einfach mit, wenn ihr mögt, ich freu mich drüber!

Wie schaut’s mit euren roten Lippenstiften aus? Wie viele habt ihr? Welches Rot mögt ihr am liebsten? Welche Farbe gefällt euch hier am besten (an mir)?

Meine Lippen waren nach dem Swatchmarathon übrigens lädiert 😛 Aber es geht ihnen wieder gut.

Bis bald!

_STEF

21 thoughts on “TAG – Und was ist dein Rot?

  1. An Dir gefällt mir der Agnes.B Himbeerdingens (‚tschuldigung – zu faul nochmal zu scrollen) am besten und an mir MAC Russian Red ;o).

    Liebe Grüße,
    Elena

    1. Dankeschön! Wie gesagt, ich kann und will mich gar nicht entscheiden. 🙂
      Russian Red geht immer und an jedem 😉

  2. Oh toll, ich freue mich immer wenn jemand den TAG macht. Du hast ein paar schöne Farben dabei und fleissig alle mit Tragebild! An dir gefallen mir am besten: NYX, der von Agnes b, Isadora, Mac Hold on und Yves Rocher. Ich gehöre übrigens auch zur Fraktion Himbeerrot 😉
    Liebe Grüße Gwen

    1. Himbeerrot ist einfach super 😉 Was echt? On Hold? Den mag ich am wenigstens von allen. Interessant 😛
      Da hab ich doch gerne mitgemacht. Danach waren meine Lippen von ganz allein himbeerrot 😉

  3. Jaaa Rot! Trage ich gar nicht so häufig wie ich es mir vornehme. Irgendwie wirds dann doch meistens Grau, Schwarz oder Lila. Aber ist (zumindest meinen dunklen und darauf beschränkt es sich fast) Rottönen ja auch nicht sooo fern. Ich finde Ruby Woo übrigens gar nicht zu warm an dir, auch wenn mir Russian Red dann doch etwas besser gefällt. Sin mag ich ja sowieso. Die etwas mehr „pinkigen“ Farben finde ich auch klasse… Ich glaube da besitze ich noch gar keinen. c;

    1. Ich trage auch zu selten rot, weiß gar nicht, warum :/
      Grau, schwarz und lila klingen aber auch klasse. Wie wär’s mit „Und was ist dein Grau?“ 😛

  4. So viele Tragebilder, du bist aber fleißig 😉 schon witzig, wie unterschiedlich Geschmäcker sein können. Dir stehen die pinkstichigen Rottöne aber auch um Längen besser als mir!

    1. Wenn schon, denn schon 😉 Danke noch mal fürs Taggen, habe sehr gern mitgemacht.
      Es ist aber auch immer wieder interessant, wie verschieden die gleichen Farben an unterschiedlichen Typen wirken. Eine Wissenschaft für sich 😛

    1. So Chaud ist auch eine tolle Farbe, wäre mir aber wieder zu warm :/
      MAC hat eh so viele tolle Lippenstifte im Sortiment, von denen ich bis jetzt noch nichts oder nur wenig gehört habe.. Aber da darf ich gar nicht drüber nachdenken 😛

  5. Mh, ich glaub, die würd ich auch alle nehmen (immerhin Russian Red habe ich auch XD). Ich mag Rottöne ja total gern, vor allem die dunkleren Kandidaten. Sammel sie eifrig und trag sie so gut wie nie… Sehr clever 😀

    1. Ach du, das kenn ich auch. Seit ich auf ausgefallene Lippenstifte stehe, häufen sich hier richtig geile Nuancen an, die ich aber seltenst auch mal trage 😛 Unser Leben ist hart 😀

  6. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich nicht entscheiden kann, welcher dir besser steht. Definitiv kann ich sagen, dass ich finde, dass die „reinen“ Rot-Töne am schönsten an dir aussehen. Sie verleihen dir so ein strahlen. Die andern sind zwar auch schön und sie stehen dir auch alle über die Bank hinweg, aber die klassischen Töne sind wirklich wunder wunder schön.

    Es tut gut jemanden zu sehen, der genauso einen an der Klatsche hat wie ich. Ich liebe Rot-Töne und alle haben bei mir ihre Daseins-Berechtigung, auch wenn mein Freund immer sagt, dass alle gleich aussehen. Nein, jedes Rot sieht anders aus. Ich habe ihm auch gerade deinen Beitrag gezeigt, um ihm zu verdeutlichen, dass Rot eben nicht gleich Rot ist!

    Ein wunderschöner Beitrag. Ich werde auch meine roten Lieblinge rausholen und darüber berichten.

    Gute Nacht

    Jeanette

    1. Liebe Jeanette,
      danke für deinen netten Kommentar und die lieben Worte <3
      Mein Dad ist da ähnlich (bei braunen Lidschatten), da sehe ja alles gleich aus.. Aber nein! Eben nicht. Das ist ja das tolle an MakeUp: es gibt zig verschiedene Finishes und Texturen und Farben. Mal ist der Rottanteil höher, mal schimmert es, mal ist der Lippenstift eher pink. Genau das finde ich so toll, die Vielfalt.
      Bin gespannt, was du so an Auswahl hast!
      Liebe Grüße
      Stef

  7. Liebe Stef!

    Sin ist einfach der Wahnsinn an dir!!!
    Großartig!
    …ist halt jetzt nicht soooo der Alltagslippenstift, ne? 😀

    Deco Rose habe ich auch und auch ich wurde böse auf Kalter Kaffee angefixt, aber ganz ohne Reue…
    Catfight finde ich übrigens auch ganz toll an dir!

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    1. Lieben Dank!! <3 Sin ist schon echt ein Schätzchen, aber wirklich speziell.
      Deco Rose ist total klasse, den kann man auch mal im Alltag tragen. Und Catfight fand ich bisher zu rötlich, aber nun gefällt er mir auch total gut.

Und jetzt du :)