Long time no see

Ahoi Matrosen!

Wie ist es euch ergangen? Es war lange still im Hause Beauty Galore und ich kann euch leider nicht versprechen, dass es nicht wieder ruhig werden wird.

DSC_09671

Wo ist das Jahr nur geblieben? Es ist gerannt, gesprintet, es konnte gar nicht schnell genug sein, ich befürchte, 2016 mag sich selbst nicht besonders. Fast ist schon wieder Herbst, wie konnte das nur so schnell passieren? Und wenn ich so darüber nachdenke, was ich bisher so gemacht habe, dann bekomme ich zumindest das Gefühl, als hätte es nur aus Arbeit bestanden. Die ersten Monate im vollstationären Dienst mit rollenden Schichten war schon echt eine Erfahrung. Umso froher war ich, später nur noch Spätschichten machen zu müssen. Und mittlerweile bin ich sogar fast flexibel in meiner Arbeitszeit, da ich seit einigen Wochen die Leitung habe. Es ist eine große Herausforderung, besonders da der Markt an Fachkräften im Moment einfach leer ist. Zwischendurch war es sogar mal richtig schlimm. Ich war übers Wochenende in Würzburg (und da passierten witzige Dinge) und kam mit Zweifeln nach Hause. Was hatte ich da eigentlich aufgegeben? War es das wert? Habe ich eine falsche Entscheidung getroffen? Ich wünschte mir so sehr, meine Entscheidung nicht bereuen zu müssen.

Im Moment kämpfe ich mich von Wochenende zu Wochenende bis ich dann endlich meinen Sommerurlaub machen kann. Ich wollte eigentlich nur zwei Wochen frei machen, habe dann aber spontan noch eine dritte Woche drangehangen, um mit meinen Eltern gemeinsam Urlaub machen zu können. Ich brauche dringend Zeit, um wieder aufzutanken. Es gab Momente, da war ich so abgekämpft und dünnhäutig, dass ich in Tränen ausbrach, wenn man mich nach der Arbeit fragte. (Ja, auch vor Kollegen..) Das wird aber immer besser je mehr Struktur ich für mich selbst aufbauen kann und von den Kollegen entlastet werde. Ich bin optimistisch. Ich denke, es wird schon gut werden. Und hey, wenn nicht, dann nimmt mich nach diesem Jahr und diesen Erfahrungen jeder Arbeitgeber 😛

Und wie ich so die Beiträge über meine Befindlichkeiten der letzten Jahre durchforste, fällt mir auf, dass ich vor einem Jahr so unbedingt überhaupt gar nicht wieder nach Thüringen ziehen wollte 😛 Interessanterweise meckert nun niemand mehr über meine Arbeit. Immerhin arbeite ich jetzt Vollzeit, verdiene ordentlich und besonders einfach ist meine Tätigkeit auch nicht. Zur Zeit genieße ich die Wochenenden bei meinen Eltern sogar ganz besonders, da ich dort einfach abschalten kann, was mir zuhause leider nur schwer gelingt.

Und so zähle ich die Tage, die Stunden bis zum Urlaub. Es ist nicht mehr lang und nach dem Urlaub ist für mich wie nächstes Jahr 😉

Wie geht es euch denn so? Läuft’s bei euch oder holpert’s? Habt ihr auch Urlaub oder wart ihr schon?

Bis bald!

_STEF

3 thoughts on “Long time no see

  1. Wie schön von dir ein paar Zeilen zu lesen. <3
    Ich hatte auch ein recht stressiges Semester, bin jetzt aber so weit durch und freue mich auf mein Auslandsjahr. Ich glaube ich kann momentan einfach verflixt dankbar sein, wie rund es läuft… 😀
    Nun gut, eine neue Arbeitsstelle ist wohl immer ne Herausforderung, aber wenn du dich dann gut mit den Kollegen arrangiert bekommst. c:
    Ganz Liebe Grüße und Herzis. <3

  2. Ich mag deine kurzen Blitzlichter, irgendwie klingt es sür mich als „Fremde“ irgendwie angekommen, angestrengt, doch angekommen…
    Auf einen schönen Urlaub!

  3. Oh ja, das klingt sehr anstrengend… Wie gut, dass du mal drei Wochen frei bekommst! Danach sieht die Welt bestimmt auch schon wieder ganz anders aus… Ich bin zwar in einer komplett anderen Situation als du, aber dennoch auch ganz schön urlaubsreif. Glücklicherweise hatte ich gerade erst eine Woche Urlaub ab Strand. Das war zwar kein Stück erholsam, weil mit Kindern immer viel zu tun ist, aber trotzdem sehr schön *hahaha* Ich versuche derzeit, möglichst viel Kraft in den kleinen Pausen im Alltag zu schöpfen und die Dinge mal mit anderen Augen zu sehen. Das hilft mir persönlich sehr! Es war sehr schön, mal wieder etwas von dir gelesen zu haben! Liebe Grüße und einen schönen Urlaub dir! ^.^

Und jetzt du :)