DIY: Polish Jewelry!

Heyhey!

Auf vielen Blogs habe ich gesehen, dass man ganz einfach mit seinem liebsten Nagellack Schmuck gestalten kann, wie z.B. hier bei Jadeblüte.

DSC_64331_rahmen

Es hat mich schon lang in den Fingern gejuckt auch einmal Schmuck mit Nagellack zu gestalten, also bestellte ich letzte Woche bei DaWanda die „Zutaten“. Ich habe mich dabei auf Ohrringe konzentriert, da unechte Ringe an meinen Fingern schnell abfärben und meinen Finger grün machen, was mich total nervt (16 again.. hallo?!). Also habe ich mich für Brisuren in bronze und silber entschieden.

Tools_wm

Ihr braucht folgendes:

  • Fassungen (Ohrringe, Ringe, Broschen etc.)
  • passende Glascabaochons in klar
  • Alleskleber (ich habe Pattex 100% Alleskleber verwendet)
  • Wäscheklammern zum Fixieren
  • eure liebsten, schönsten und tollsten Nagellacke

Ich habe mich für Brisuren in bronze und silber entschieden, die mit 10 mm Cabochons bestückt werden und bronzene Brisuren, die mit 13*18 mm Cabochons bestückt werden. Für alles zusammen (ohne Kleber) habe ich ca. 18 € inkl. Versand gezahlt. Ich erhalte daraus 20 Paar Ohrringe! Einige werde ich auch zu Weihnachten verschenken!

Wenn ihr das alles zusammenhabt, könnt ihr die Cabochons nach Lust und Laune lackieren. Ihr könnt erst einen Glitzer auftragen und dann einen deckenden Lack darüber (hier auf die Reihenfolge achten, denn die erste Schicht ist quasi die sichtbarste) oder ihr bleibt bei einem Lack. Dabei habe ich Lacke mit Effekt ausgewählt, also Holo-Lacke, Multichrome Lacke, Lacke mit starkem Schimmer etc., damit man einen schönen Effekt sieht.

ergebnisse_wm

Bei den meisten Lacken habe ich 3 – 4 Schichten lackiert, damit der Effekt gut sichtbar wird. Das Ganze lasst ihr dann richtig gut trocknen, am besten mehrere Stunden oder sogar über Nacht und könnt dann die Glascabochons in die Fassung kleben. Dafür tragt ihr ein wenig Kleber auf die Klebefläche auf und passt dann den Cabochon ein. Etwas festdrücken und mit der Wäscheklammer fixieren. Das muss dann auch wieder gut antrocknen, einige Stunden oder wieder über Nacht und fertig sind eure selbstgemachten Ohrringe mit Nagellack!

Damit ihr auch wisst, welche Lacke ich benutzt habe, gebe ich euch hier einen kurzen Abriss.

Oben links: wet’n’wild Under your spell, essie naughty nauticals, China Glaze Put a bow on it und Dance Legend Roz

Oben rechts: China Glaze Ruby Pumps

Unten links: p2 green palm tree und eine Mischung aus Manhattan Dusky Pink, China Glaze Be merry, be bright und Sally Hansen Rockstar Pink

Unten mitte: Dance Legend Celia

Unten rechts: China Glaze Infra-Red, China Glaze Just be-claws und Dance Legend Celia (mitte)

DSC_64621_rahmenUnd so sehen die fertigen Schönheiten aus, sind sie nicht wunderbar?! Vielleicht bekommt ihr ja Lust und wollt auch mal euren Schmuck selbst gestalten. Ich kann euch dafür sehr den DaWanda-Shop von Ute empfehlen. Eine sehr nette Verkäuferin, die die Ware auch schnell rausgeschickt hat und mit der man gut kommunizieren kann. Zuerst hatte sie versehentlich die falschen Cabochons rausgeschickt, hat mir aber sofort die richtigen hinterher geschickt und dann auch noch Fassungen für die falsche Cabochon-Größe. Richtig super! Vielen Dank noch mal an dich, liebe Ute! 🙂

In diesem Sinne werde ich mich für die nächsten Tage verabschieden, ich bin gestern schon zu meinen Eltern nach Thüringen gefahren und freue mich sehr ein paar Tage dort zu verbringen, bevor es weiter in den Süden geht zu den Schwiegereltern.

Weihnachten

Bis danndann!

Stef

One thought on “DIY: Polish Jewelry!

  1. Super klasse! Wenn man schon nicht jeden Lackschatz jeden Tag auf dem Nagel tragen kann, warum dann nicht als Schmuck. Richtig toll!
    Liebe Grüße & schöne Weihnachten für dich!

Und jetzt du :)