…this too shall pass… mein persönliches Schmuckstück

Hallo zusammen!

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit namesforever.de

Kennt ihr eigentlich Meike Winnemuth? Sie gewann bei „Wer wird Millionär?“ eine halbe Million Euro und beschloss, ein Jahr lang jeden Monat in einer anderen Metropole der Welt zu leben. Ihre Erfahrungen hat sie in dem Buch „Das große Los“ festgehalten, eine große Empfehlung an dieser Stelle. Als sie nun im Monat Oktober in Tel Aviv lebte, erwähnte sie einen Ring, den sie sich nach einer schlimmen Trennung gekauft hat. Der Ring trägt die Inschrift „this too will pass“ und geht auf eine hebräische Legende zurück. In dieser Legende forderte ein mächtiger König seine Gelehrten auf, ihm einen Ring anzufertigen, der ihn glücklich macht, wenn er traurig ist. Seine Gelehrten überreichten ihm etwas später einen Ring mit der Inschrift „this too will pass“ (auf hebräisch „gam zeh ya’avor“) – „auch das geht vorüber“. Der Ring sollte dem König ins Gedächtnis rufen, dass auch schlechte Zeiten und schlimme Dinge vorüber gehen. Allerdings bedeutete es umgekehrt auch, dass die schönsten Dinge und besten Zeiten einmal vorbei sind,

Für Meike wird es eine Art Mantra. Es bedeutet für sie, dass sie auch die schlimmsten Zeiten durchstehen kann, denn auch diese haben mal ein Ende. Außerdem macht es ihr aber bewusst, dass sie die schönen Zeiten bewusster genießen sollte, denn auch diese gehen vorüber.

Seit ich dieses Buch gelesen habe, geht mir der Ring nicht mehr aus dem Kopf. Und als hätten sie es gewusst, bekam ich eine Kooperationsanfrage von namesforever.de. Namesforever ist ein Online-Shop mit Sitz in den Niederlanden, in dem es verschiedenste Arten von Namensschmuck gibt. Zum einen könnt ihr dort Namensketten, aber auch Schmuckstücke mit individueller Gravur bekommen. Ganz nach Meikes Vorbild wollte ich einen Silberring mit der Gravur „this too shall pass“ (das Internet spuckte mehr zur Version mit -shall- aus, weshalb ich diese Schreibweise bevorzugte), um mich an die Vergänglichkeit des Lebens – in schlechten wie in guten Zeiten – zu erinnern.

Read more

Schau mir in die Augen, Junge

Hallöchen zusammen!

Gefühlte 8000 Jahre ist es her, seit ich meinen letzten Post geschrieben habe. Ich bitte es zu verzeihen, ich habe einfach andere Sachen zu tun (couchen und so).

Aber einer netten Anfrage kann ich nicht widerstehen und so kam ich in den Genuss, farbige Kontaktlinsen zu testen. Schon lange wollte ich ausprobieren, wie mir eine andere Augenfarbe steht und wie das überhaupt so mit Kontaktlinsen ist. Da kam mir die Anfrage vom Farblinsen-Shop gerade recht! Der Farblinsen-Shop bietet unfassbar viele verschiedene Kontaktlinsen an: von normal farbigen über Katzenaugen und Fun-Kontaktlinsen für Halloween ist für jeden was dabei. Sie bieten auch farbige Linsen mit Stärke an. Für ca. 13 € bis 16 € bekommt ihr ein paar weiche Jahreslinsen. Zubehör wie Linsen-Container und Flüssigkeit zum Aufbewahren der Linsen bekommt ihr auch im Shop. Und außerdem ist der Versand innerhalb Deutschlands auch noch kostenfrei, was will man mehr!

Gerne wollte ich natürliche Linsen testen, die ich auch im Alltag tragen kann, ohne dass jeder vor mir davonrennt, weil irgendwas mit meinen Augen nicht stimmt. Ich wurde nett beraten und entschied mich für zwei verschiedene Linsenpaare.

DSC_99131

Tempting Glow in grün (13,99 €) / Violet Orchid (12,99 €)

Read more

[Shopvorstellung]: Likoli – ein Kater macht Geschäfte

Heyhey!

Es war ein Sonntag als ich das erste Mal eine Mail von einem Kater bekam. 🙂 Der Kater Likoli bot mir an seinen Shop zu testen, in dem man T-Shirts kaufen kann. Natürlich war ich da gern dabei und fing an zu stöbern. Heute möchte ich euch meine Erfahrungen mitteilen und zwei Shirts vorstellen.

cats

Wer oder was ist Likoli?

Likoli ist ein selbsternannter Kater, der seit ca. 2 Jahren den Online-Shop likoli.de betreibt. Im Online-Shop könnt ihr T-Shirts erwerben, aber nicht irgendwelche T-Shirts! Bei Likoli könnt ihr Shirts mit coolen Designs und Drucken erwerben, die von Künstlern aus aller Welt entworfen wurden. Der Clou an der Sache ist, ihr selbst könnt Designs einreichen und entscheiden, ob ein vorgeschlagenes Design in den Druck kommt oder nicht. Das geschieht per Abstimmung: „Wenn Kater schwarz, dann T-Shirt gut!“ 🙂 Gedruckt werden die Shirts in Deutschland.

Der Online-Shop

Der Shop ist fröhlich, bunt und modern gestaltet. Auf der Startseite findet ihr direkt eine Auswahl von Motiven. Insgesamt gibt es aktuell 176 Motive mit den verschiedensten Themen. Ihr wählt euch eines der Motive aus und könnt dann zwischen Damen und Herren sowie die Größe auswählen. Sehr hilfreich sind bei der Auswahl der Größe hier die Angabe der Maße! Während die meisten Shirts für Damen eher lässig geschnitten sind, gibt es bei einigen Motiven aber auch zusätzlich die Möglichkeit ein figurbetontes Shirt zu bestellen.

Außerdem möchte erwähnt sein, dass die Models, welche die T-Shirts präsentieren, keine professionellen Models sind. Sie sind Menschen wie du und ich, was das ganze für mich natürlicher und sympathischer macht. Zudem kann man sich auch als Model bei Likoli bewerben!

page1

Eine weitere Besonderheit sind die T-Shirt-Ausweise, die man bei jeder Bestellung – pro T-Shirt ein Ausweis – bekommt. Wenn man nämlich 15 Karten beisammen hat, bekommt man ein T-Shirt gratis! Eine nette Idee!

Preise, Versand, Service

Die Shirts schlagen mit jeweils 19,95 € zu Buche, was mMn für die Qualität der Shirts und der Drucke sowie die ausgefallenen Motive absolut angemessen ist. Der Versand und Rückversand sind kostenlos, sogar beim Versand in die weite Welt! Nachdem ich mein Shirt ausgewählt hatte, wurde dieses auch ratzfatz verschickt und kam zwei Tage später bei mir an. Leider hatte Likoli aus Versehen das falsche Shirt geschickt. Nach einer kurzen Mail und einer Entschuldigung bekam ich prompt das richtige Shirt zugeschickt. An dieser Stelle ein großes Lob an den guten Service! Das war übrigens die lustigste Mail, die ich je bekommen habe und der Mailverlauf hat mir große Freude gemacht. Damit ihr euch den Wortlaut in etwa vorstellen könnt, hier ein kleiner Auszug aus der Antwort auf meine Reklamation:

„Ach Prinzessin Stefanie,

während meiner Verwirrung
kam es zu einer Irrung,
ja, fast Desorientierung.
So Entschuldigung,
es folgt die Korrigierung!“

Ich durfte das falsche Shirt übrigens behalten, was mich auch sehr gefreut hat! Nun aber zu den Motiven!

Meine Auswahl

Entschieden habe ich mich als Zombie-Fan für die „Zombie Food Pyramid“! Aus Versehen bekam ich das Motiv „Zombies hate fast food“, welches aber auch extrem cool ist. Daher seht ihr nun beide Motive.

page2Der Druck ist von einer sehr guten Qualität, weich und nicht steif, gut aufliegend und genau! Nach dem ersten Waschen ist auch alles noch so wie es sein sollte!

page

Beide Shirts haben einen lässigen Schnitt und fühlen sich getragen angenehm und weich an. Die Motive sind richtige Hingucker!

Fazit

Likoli ist ein außergewöhnlicher Kater! Im Shop gibt es unzählige witzige und ausgefallene Motive auf Shirts mit einer guten Qualität zu einem angemessenen Preis. Das Konzept, welches hinter Likoli steht, ist interaktiv und stark orientiert am Kunden selbst, da dieser abstimmen kann welche Motive er in Zukunft auf einem Shirt haben möchte! Ich kann diesen Shop jedem ans Herz legen, der es satt hat langweilige Shirts mit nichtssagenden Motiven zu tragen. Wenn euch meine beiden Motive schon angesprochen haben, dann werdet ihr die restlichen 174 auch mögen! Schaut doch einfach mal vorbei!

Kennt ihr Likoli? Wie findet ihr meine Auswahl? Welche Motive gefallen euch auf Anhieb?

Bis danndann!

Stef

Die Shirts wurden mir von Likoli kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt! Vielen lieben Dank!!