Nachgeschminkt Orange you glad / Monday Make Up Madness The Power of Make Up

Heyhey!

Ich bin heute mal so frech und schlage zwei Fliegen mit einer Klappe! Seht es mir nach, bitte 🙂 Einerseits gibt es wieder die Aktion Nachgeschminkt der Mädels von Der blasse Schimmer und Shades of Nature, andererseits rufen Oli und Steffi zur Monday Make Up Madness auf. Erstere möchten gern einen leichten Sommerlook in Orange sehen, die anderen die Macht von Make Up demonstriert haben mit einem „mit/ohne“-Make Up-Bild. Ich war so frei und habe diesmal beides kombiniert. Da es bei Oli und Steffi keine genaue Vorgabe über das MakeUp selbst gab, habe ich das einfach kurzerhand mit dem Projekt Nachgeschminkt kombiniert und eben diesen Look von leighannsays geschminkt.

Der Look

page1

Read more

Die böse Fee: Maleficent Make Up

Heyhey!

Pünktlich zum Kinostart am heutigen Donnerstag präsentiere ich euch meine Umsetzung des typischen Maleficent Make Up’s, welches Angelina Jolie im Film trägt.

Angelina hat im Film Prothesen an den Wangen, welche diese stark herausstechen lassen. So gewieft bin ich dann doch nicht und muss daher mit Schatten arbeiten. Das mache ich zum ersten Mal also verzeiht mir die unausgegorene Platzierung und eventuell fehlenden Übergänge. Das MakeUp lebt also vom starken Schatten unter den Wangen, dazu kommen die geschwungenen Augenbrauen, ein dunkles Augen-MakeUp und die blutroten Lippen. Aber ich hör‘ jetzt mal auf rumzulabern und zeige euch den Look!

Der Maleficent Look

page3

Ich habe mir erlaubt etwas mit verschiedenen Weißabgleichen zu spielen, falls es euch nicht aufgefallen ist 😛

Der Maleficent Look (ohne supercooles selbstgebasteltes Mega-Kostüm [Schal])

page

(Hallo Conchita 😛 )

Die bösen Produkte

Gesicht

  • Maybelline Fit me Puder in 250 sun beige
  • NYX Concealer in a jar in light
  • p2 sun city bronzer in 010 summer rendezvous
  • Too Faced Pretty Rebel Palette: Charming (für Kontur), Dainty (als Highlight)
  • MUA Undress your skin shimmering highlighter

Augen

  • Too Faced Pretty Rebel Palette:Max Factor Khol Kajal in Natural Glaze (Wasserlinie)
    • Charming (gesamtes oberes und unteres Lid, konzentriert in der Lidfalte und für Augenbrauen)
    • Miss Sparkles (äußeres V)
    • Dainty (als Highlight)
  • Catrice Glamour Doll Mascara

Lippen

  • p2 Lipliner in business woman
  • p2 far east so close! LE Lippenstift in lily

Leider habe ich es versäumt eine Foundation aufzutragen, da meine Motivation recht spontan kam. Da Maleficent eine makellose, sehr helle Haut hat, würde ich beim zweiten Versuch eine sehr helle Foundation auftragen.

Im dunklen Detail

page2

So fleckig wie das hier aussieht war es in Wirklichkeit gar nicht, ich schwör 😀 Beim AMU habe ich mich an matte Farben gehalten.

DSC_63191

Die Lippen habe ich übermalt und die Bögen etwas geschwungener gestaltet. Der blutrote p2 Lippenstift passt hier wie die Faust aufs Auge!

Ein bisschen Spaß muss sein

page1

 Auch eine böse Fee hat mal etwas Spaß – natürlich nur dann wenn keiner hinschaut! 😀

Sollte ich dieses MakeUp ein zweites Mal schminken, werde ich auf jeden Fall ein paar Dinge ändern:

  1. eine helle Foundation auftragen
  2. zusätzlich highlighten, nicht nur schattieren
  3. den Schatten etwas höher ansetzen und nicht so weit nach vorn rausziehen

Insgesamt war die ganze Sache auch recht tragbar. Also wenn wir den Schatten mal abziehen und die übertriebenen Augenbrauen und Lippen. Also war im Grunde nur das AMU tragbar.. oh ich Scherzkeks.. ich brauch Urlaub und tatsächlich (welch subtile Überleitung), während ihr das hier lest (oder überfliegt) befinde ich mich hoffentlich nicht im Stau, sondern am wunderschönen Schervenzsee in Brandenburg. Ich versorge euch sehr gern mit Bildern über Instagram 😀

Was sagt ihr denn nun zu meinem Conchita Maleficent Make Up? Schaut ihr euch den Film an?

Bis danndann!

Eure dunkelböse Fee

Stef

 

[Blogparade]: Solo für 3

Heyhey!

Bei Alice von Pasta und Vanillekipferl gibt es eine Minimal MakeUp Blogparade namens „Solo für 3„. Dabei geht es darum ein minimalistisches Augen-MakeUp mit nur drei Produkten zu schminken: 1 Lidschatten, 1 Kajal oder Eyeliner und 1 Mascara! Da ich auch gern mal aus Faulheit nur einen Lidschatten für das gesamte Lid verwende mache ich da doch gerne mit!

Der Look

page1

Die Produkte

Gesicht

  • Rival de Loop Beauty Balm hell/mittel
  • NYX concealer in a jar light und medium
  • Catrice Skin Finish Compact Powder in transparent
  • MAC Extra Dimension Blush in Autoerotique
  • misslyn peacock design highlighter
  • MAC Fairy Dust Pigment (als Highlighter)
  • essence all about matt! fixing loose powder

Augen

  • Catrice Prime&Fine Eyeshadow Base (farblos)
  • Urban Decay Naked Palette: Smog (auf dem gesamten oberen und unteren Lid) und Virgin (als Highlighter unter der Augenbraue)
  • Catrice Glamour Doll Mascara
  • essence beach cruisers LE waterproof liquid eyeliner in 01 sun, fun & copper!
  • Catrice Eyebrow-Set und Brow-Gel

Lippen

  • Milani Color Statement Lipstick in Fruit Punch

page3

Smog ist ein wunderschönes Dunkelbraun mit goldenem Schimmer! Er lässt sich einfach auftragen und verblenden. Zu meinen braunen Augen ist ein Lidschatten mit Goldschimmer in 99% der Fälle eine sichere Sache. Zusammen mit dem bronzenen Eyeliner von essence sogar ein sommerliches AMU. Die Catrice Glamour Doll Mascara habe ich bereits nachgekauft. Ich mag das relativ schmale Plastikbürstchen, welches jede Wimper erwischt und sie gut verlängert. Ein wenig mehr Volumen und Schwung könnte sie geben, aber dafür habe ich mir schon die wasserfeste Version zugelegt, die ich noch probieren muss.

Im Detail

pageFazit

Es müssen nicht immer zig verschiedene Lidschatten auf dem Auge sein, manchmal reicht auch einer. Andererseits muss ich zugeben, mir haben das Aufhellen des Innenwinkels und ein Kajal auf der Wasserlinie für ein komplettes AMU gefehlt. Trotzallem aber eine nette Idee sich mal wieder auf die Basics zu besinnen und zu der Erkenntnis zu kommen, dass es nicht immer 10 verschiedene Lidschatten auf dem Auge braucht um gut auszusehen!

Was wären eure 3 Produkte für ein Solo für 3? Habt ihr auch mitgemacht? Bis morgen habt ihr noch die Chance, schaut unbedingt bei Alice vorbei!

Bis danndann

Stef

Look Outlook Herbst 2014 bei Magimania

Heyhey!

Ach wie gut für mich, dass Magi die Blogparaden so oft verlängert 😛 Heute auf den letzten Drücker entschied ich mich dafür noch bei der Blogparade mitzumachen. Nachdem wir also schon den Frühling und den Sommer vorausgesagt haben, ist jetzt der Herbst dran im Look Outlook Herbst 2014.

Look-Outlook-Autumn-Fall-2014-Beauty-Forecast-Fruehling-Makeup-642x321

Mein Wunschbrunnen: der Herbst wird dramatisch-metallisch

Als ich durch die Trends für den Herbst 2014 stöberte, fiel mir auf, dass es viele metallische Farben geben wird. Viel Gold und Silber, alles stark glänzend und dramatisch. Also habe ich alles was ich an metallischen Lidschatten in der Nähe hatte auf mein Auge geschmiert. Dabei hat mir die Sleek Vintage Romance geholfen. Die Beerentöne sind auch diesen Herbst (wie immer) angesagt, ob auf den Wangen, Augen oder auf den Lippen, es wird dunkel. Daher seht ihr sowohl am Auge einen dunkelroten Kajal, als auch auf den Lippen. Für die beerigen Lippen half mir ein Lippenstift von wet’n’wild. Auch hier habe ich einen metallischen Akzent gesetzt. Außerdem verändert sich die Braue. Wie ich schon im Look Outlook Sommer der Meinung war, dass es weg geht von der schwarzen Balkenbraue, wird es auch im Herbst eher dezent um die Brauen. Nicht komplett unbetont, dafür definiert und mit Farbverlauf. Und so sieht das ganze nun aus.

Der Look

page_wm

Die Produkte

Gesicht

  • Nivea Ideal Finish Foundation in 01 ivory
  • Manhattan Wake up concealer in 01 light
  • Catrice Skin Finish Compact Powder in transparent
  • Catrice Rocking Royals LE Blush in C01 Punk up the royals
  • Catrice Prime and fine Highlighting Powder in 010 Fairy Dust (als Highlight und unter der Augenbraue)
  • essence all about matt! fixing loose powder

Augen

  • Maybelline Color Tattoo in 24K Gold als Base
  • Sleek Vintage Romance Palette:
    • Meet in Madrid (an der Nasenwurzel)
    • Court in Canes (auf dem beweglichen Lid bis zur Lidfalte)
    • Propose in Prague (äußeres V)
    • Love in London (zum Abdunkeln im äußeren V)
  • p2 metal eyes Lidschatten in 110 grey scorpion (an der Nasenwurzel und Richtung unteres Lid)
  • MAC Bisque (zum Verblenden und als Highlight)
  • p2 Intensive Khol Eyeliner in 131 endless argentina (unteres Lid und Wasserlinie)
  • Catrice Glamour Doll Mascara
  • Catrice Eyebrow-Set

Lippen

  • p2 Intensive Khol Eyeliner in 131 endless argentina (als Lipliner)
  • wet’n’wild Lipstick in E522A Dark Wine
  • p2 metal eyes Lidschatten in 110 grey scorpion (Lippenmitte)

Im Detail

page1_wm

Insgesamt ist das ein sehr ausgefallener Look, den ich so wohl weniger auf der Straße tragen würde. Korrigiert man aber den Eyeliner am unteren Lid und wählt eine dezentere Lippenfarbe, wird der Look doch sehr tragbar. Überrascht bin ich darüber, wie wenig die dunkle Nasenwurzel insgesamt auffällt.

page2_wmÜbrigens hatte ich mal wieder Spaß beim Fotografieren 😛

page_spaß

So, nun bin ich aber sehr gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen geschminkt haben und ob sich vielleicht das ein oder andere Element deckt. Bis 20 Uhr könnt ihr noch teilnehmen.

Wie wird denn der Herbst 2014? Habt ihr auch teilgenommen? Düster-metallisch oder totaler Quatsch?

Bis danndann!

Stef

Your look – my look auf Innen&Außen: China Glaze Strawberry Fields

Heyhey!

Schon zum dritten Mal hat Paddy von Innen&Außen zur Your look – my look-Aktion aufgerufen. Diesmal geht es um den liebsten Frühlingslack. Nach einem kurzen Blick in mein Nagellack-Regal suchte ich mir den am meisten nach Frühling schreienden Lack aus: China Glaze Strawberry Fields. Diesen möchte ich euch heute zeigen.

strawberry_fields_wmFakten

Marke: China Glaze
Farbe: Strawberry Fields (ein strahlendes Erdbeer-Pink mit goldenem Glass-Fleck-Schimmer)
LE?: ja, Summer Days 2009
Finish: schimmernd
Inhalt: 14 ml
Preis: 2 – 7 €
Haltbarkeit: 36 Monate
Erhältlich bei: Ebay, Shades of Pink

DSC_22121_wmDie Lacke von China Glaze haben einen eher schmalen, aber sehr guten Pinsel, der beim Lackieren auffächert und den Lack gut auf dem Nagel verteilt. Auch Strawberry Fields lässt sich einfach und problemlos auftragen. Der Lack trocknet schnell, deckt aber nicht ganz 100%ig. 

DSC_22151_wmAuf dem Bild trage ich 3 Schichten, da nach 2 Schichten immer noch die Nagellinie etwas durchgeschimmert hat. Versiegelt habe ich wieder immer mit einer Schicht Topcoat. Der goldene Schimmer gefällt mir hier besonders gut, da er den Lack aufpeppt und ihn im Sonnenlicht zusätzlich schimmern lässt. Für mich schreit diese Farbe geradezu nach Frühling. Mit einer Haltbarkeit von bis zu 5 Tagen bin ich sehr zufrieden.

Welches ist euer liebster Frühlingslack? Habt ihr auch mitgemacht?

Bis danndann!

Stef