Blogparade Farbige Eyeliner

Hallo zusammen!

Sommerzeit ist Zeit für bunte Lidschatten, Mascaras und Eyeliner. Da kam die Blogparade zum Thema „Farbige Eyeliner“ gerade richtig. Ich darf euch heute zusammen mit Charline, Anke und Julia einen Look mit buntem Eyeliner zeigen.

Hier könnt ihr alle Teilnehmerinnen sehen. Schaut unbedingt bei allen Mädels vorbei, es sind richtig tolle Looks entstanden!!

Montag: Small Pebbled ForrestCrämtörtschens KosmetikwahnTalasias Dreamz

Dienstag Dani’s BeautyblogLenas SofaMiss DifferentLeerileopard

Mittwoch: mel et felJust a NameStealmetics

Donnerstag: nur mal eben schnellBeauty GaloreDreaming in BerlinMissyswahnsinn

Freitag: Small Pebbled ForrestFr. AusverkauftStadtprinzessin

Samstag: Crämtörtschens KosmetikwahnLeerileopardrage against the makeupblue unicorn in wonderland

Sonntag: BeautyeckeRamonas Beauty BlogBeauty MangoPinky Sally

 

Einerseits gibt es natürlich bunte Eyeliner zu kaufen. Andererseits kann man aber auch Pigmente mit etwas Flüssigkeit mischen und sie dann als Eyeliner auftragen. Da ich euch etwas ausgefallenes zeigen wollte, habe ich ein changierendes Pigment verwendet und zwar Mephisto von Fyrinnae. Mephisto hat eine lila-blaue Grundfarbe mit einem rötlichen Shift, je nach Lichteinfall. Durch den duochromen Effekt dachte ich, er würde sich gut als Eyeliner eignen.

DSC_49541

Read more

Monday MakeUp Madness: Frühlingsgefühle

Heyhey!

Aufgrund fehlender Einsendungen haben Steffi und Oli ihre MMM: Monday MakeUp Madness auf den 03.06.14 verschoben! Glück für mich, denn so kann ich beim Thema Frühlingsgefühle noch mitmachen. Der Frühling gehört zu meinen liebsten Jahreszeiten (na ja, es gibt ja auch nur vier.. aber ich mag die Übergangsjahreszeiten, also Frühling und Herbst). Nach dem Winter gibt es ein Erwachen, die Frühblüher sprießen und die Bäume schlagen aus. Alles wird so langsam grün, die Sonne scheint öfter und länger und es wird wärmer.. Hach, wie ich das liebe! ♥ Frühling bedeutet für mich im Bereich MakeUp knallige Farben, frische Wangen, bunte Wimpern. Der Frühling bringt eine Leichtigkeit mit, die uns nach dem dunklen Winter (im Idealfall mit Tonnen von Schnee!) einfach gut tut.

Für mein MakeUp hab ich ein leichtes AMU mit knalligem Akzent, gebräunte Wangen und dezente Lippen vorbereitet. Los geht’s!

Der Look

page

Die Produkte

Gesicht

  • Rival de Loop Beauty Balm hell/mittel
  • NYX concealer in a jar light
  • Manhattan Wake up concealer light
  • Catrice Skin Finish Compact Powder in transparent
  • misslyn peacock design highlighter
  • essence all about matt! fixing loose powder

Augen

  • p2 forever intense eye shadow cream in 020 just as you are
  • Sleek Garden of Eden Palette: Gates of Eden (bewegliches Lid)
  • MAC Bisque (zum Verblenden und als Highlight)
  • essence beach cruisers LE waterproof liquid eyeliner in 02 keep calm and go to the beach
  • Catrice Glamour Doll Mascara (obere Wimpern)
  • essence color flash mascara in 01 miss early-greenbirdy (untere Wimpern)
  • Catrice Eyebrow-Set (heller Ton) und Brow-Gel

Lippen

  • alverde Lippenstift 57 vibrant terra

Im Detail

page1

Die bunten Eyeliner der essence beach cruiser LE sind einfach hervorragend geeignet für den Frühling. Sie peppen ein einfaches AMU schnell auf und mintgrüne Wimpern am unteren Wimpernkranz runden das Auge ab. So sehr ich die essence color flash mascara mag, leider färbte sie etwas auf die Haut darunter ab als ich schwitzte 🙁

Bisher habe ich so gut wie nie Bronzer benutzt. In der letzten Woche konnte ich davon nicht genug kriegen. Ob solo oder in Kombination mit einem frischen Blush auf den Wangen verleiht mir der Bronzer einfach unheimlich viel Frische und macht gute Laune. Um dem Look nicht die Leichtigkeit zu nehmen, habe ich mich für einen dezenten Lippenstift entschieden. Ich kann mir aber auch einen leichten pinken Lippenstift dazu vorstellen.

Fazit

Ein leichter, frühlingshafter Look, der mit wenig Produkten und Farben auskommt, aber effektvoll und frisch aussieht.

Wie zeigt ihr eure Frühlingsgefühle? Habt ihr auch mitgemacht beim MMM? Bis zum 02.06.14 habt ihr noch Zeit!

Bis danndann!

Stef

[Blogparade]: Solo für 3

Heyhey!

Bei Alice von Pasta und Vanillekipferl gibt es eine Minimal MakeUp Blogparade namens „Solo für 3„. Dabei geht es darum ein minimalistisches Augen-MakeUp mit nur drei Produkten zu schminken: 1 Lidschatten, 1 Kajal oder Eyeliner und 1 Mascara! Da ich auch gern mal aus Faulheit nur einen Lidschatten für das gesamte Lid verwende mache ich da doch gerne mit!

Der Look

page1

Die Produkte

Gesicht

  • Rival de Loop Beauty Balm hell/mittel
  • NYX concealer in a jar light und medium
  • Catrice Skin Finish Compact Powder in transparent
  • MAC Extra Dimension Blush in Autoerotique
  • misslyn peacock design highlighter
  • MAC Fairy Dust Pigment (als Highlighter)
  • essence all about matt! fixing loose powder

Augen

  • Catrice Prime&Fine Eyeshadow Base (farblos)
  • Urban Decay Naked Palette: Smog (auf dem gesamten oberen und unteren Lid) und Virgin (als Highlighter unter der Augenbraue)
  • Catrice Glamour Doll Mascara
  • essence beach cruisers LE waterproof liquid eyeliner in 01 sun, fun & copper!
  • Catrice Eyebrow-Set und Brow-Gel

Lippen

  • Milani Color Statement Lipstick in Fruit Punch

page3

Smog ist ein wunderschönes Dunkelbraun mit goldenem Schimmer! Er lässt sich einfach auftragen und verblenden. Zu meinen braunen Augen ist ein Lidschatten mit Goldschimmer in 99% der Fälle eine sichere Sache. Zusammen mit dem bronzenen Eyeliner von essence sogar ein sommerliches AMU. Die Catrice Glamour Doll Mascara habe ich bereits nachgekauft. Ich mag das relativ schmale Plastikbürstchen, welches jede Wimper erwischt und sie gut verlängert. Ein wenig mehr Volumen und Schwung könnte sie geben, aber dafür habe ich mir schon die wasserfeste Version zugelegt, die ich noch probieren muss.

Im Detail

pageFazit

Es müssen nicht immer zig verschiedene Lidschatten auf dem Auge sein, manchmal reicht auch einer. Andererseits muss ich zugeben, mir haben das Aufhellen des Innenwinkels und ein Kajal auf der Wasserlinie für ein komplettes AMU gefehlt. Trotzallem aber eine nette Idee sich mal wieder auf die Basics zu besinnen und zu der Erkenntnis zu kommen, dass es nicht immer 10 verschiedene Lidschatten auf dem Auge braucht um gut auszusehen!

Was wären eure 3 Produkte für ein Solo für 3? Habt ihr auch mitgemacht? Bis morgen habt ihr noch die Chance, schaut unbedingt bei Alice vorbei!

Bis danndann

Stef

Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner 24H 03 Blue

Heyhey!

Bei Melli von Beau(ty)pe habe ich vor ein paar Wochen die Vorstellung des Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner 24H 03 Blue gelesen und für mich war klar: ich muss diesen Eyeliner haben!

Ich trage extrem selten Eyeliner wegen meiner Schlupflider und finde das total schade, da es aktuell so viele tolle bunte Eyeliner auf dem Markt gibt! Von schwarzem Eyeliner habe ich mich schon komplett verabschiedet, da dieser mein Lid irgendwie beschwert und mich müde aussehen lässt. Aber trotzdem wollte ich es mir nicht nehmen lassen, bunten Eyeliner auszuprobieren. Hier nun eine kurze Vorstellung mit Look!

page

Den Maybelline Gel Liner gibt es im Standardsortiment von Maybelline in sechs verschiedenen Farben. Den Gel Eyeliner bekommt ihr zusammen mit einem Eyeliner-Pinsel z.B. im dm für 7,85 €.

Der Eyelinerpinsel ist bei vielen sehr beliebt. Er ist schmal und flach gebunden, wie eine Katzenzunge. Durch die flache Form sind sowohl dünne als auch dicke Linien möglich!

In einem kleinen Glastiegel mit Aludeckel kommt der Liner kompakt daher. Er liegt schwer in der Hand und fühlt sich wertig an. Die Farbe selbst würde ich als schimmerndes Navy-Blau bezeichnen. Während der Eyeliner im Tageslicht eher dunkel und schlicht wirkt, entfaltet er im Sonnenlicht sein volles Potential und schimmert wunderschön.

swatches

Von links nach rechts: Softbox, Tageslicht, direktes Sonnenlicht.

Auf den Swatches kann man die Farben je nach Licht gut erkennen.

Die Konsistenz ist wunderbar cremig und lässt sich gut mit dem Pinsel aufnehmen und auch wieder auf’s Lid abgeben. Auf dem Lid trocknet er an und bleibt an Ort und Stelle ohne zu Verschmieren oder zu Stempeln.

Da Vorbereitung alles ist, gibt es natürlich auch einen Look von mir. 🙂 Geschminkt habe ich eine Kombination aus Gold&Blau, bei der die Sleek Vintage Romance Palette zum Einsatz kam. Eigentlich wollte ich einen winged eyeliner tragen, aber da meine Augen so unterschiedlich sind gelingt mir das nie auf Anhieb, weshalb ich dann das Blau in die Lidfalte gegeben habe. Seht selbst!

Der Look

Die Produkte

Gesicht

  • misslyn ultimate stay make up 140 light honey beige
  • Manhattan Wake me up concealer in light
  • Catrice Skin Finish Compact Powder in transparent
  • theBalm DownBoy Blush
  • essence fix&matte! transluscent loose powder

Augen

  • Benefit Cremelidschatten in Birthday Suit als Base
  • Sleek Vintage Romance:
    • Meet in Madrid (inneres Drittel)
    • Court in Cannes (2/3 bewegliches Lid und über der Lidfalte)
    • Romance in Rome (Lidfalte)
    • Bliss in Barcelona (unteres Lid über 03 Blue))
    • Pretty in Paris (Innenwinkel)
  • MAC Bisque (zum Verblenden und als Highlight)
  • Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner 24H 03 Blue (oberes und unteres Lid)
  • Max Factor Khol Kajal in Natural Glaze (Wasserlinie)
  • essence multi action blackest black mascara
  • Catrice Eyebrow-Set und Lash-/Brow-Gel

Lippen

  • KIKO Velvet Mat Lipstick in Pink Carnation

Im Detail

Fazit

Diesen Frühling/Sommer sind Themen wie Seefahrt und Meer total angesagt. Also alles was mit Blau/Dunkelblau zu tun hat liegt voll im Trend und mit diesem Eyeliner liegt ihr einfach goldrichtig! Die Qualität für den Preis ist richtig gut und zusätzlich bekommt ihr auch noch einen brauchbaren Eyeliner-Pinsel, was ja nicht selbstverständlich ist, wenn wir uns mal anschauen, was da sonst z.B. bei Paletten so beiliegt. Von mir gibt’s eine Kaufempfehlung, aber schaut auch unbedingt noch bei Melli der Eyeliner-Queen vorbei! 🙂

Blauer Liner, wohoo?

Bis danndann!

Stef

essence beach cruisers LE: Eyeliner im Einsatz

Heyhey!

Gestern habe ich euch gezeigt, welche Kleinigkeiten ich in dm und Müller eingekauft habe. Dabei waren ein paar Produkte der aktuellen essence beach cruisers LE! Die beiden Eyeliner habe ich direkt in einem Look verarbeitet, welchen ich euch heute zeigen möchte. Außerdem kommen die mintgrüne essence-Mascara und der Catrice Lip Polish zum Einsatz. Hier könnt ihr auch sehen, wie der hautfarbene Max Factor Kajal in Natural Glaze auf der Wasserlinie aussieht. Los geht’s!

Der Look

page

Um den bunten Eyeliner genug Aufmerksamkeit übrig zu lassen, habe ich sowohl das Lid als auch das restliche Gesicht eher schlicht gehalten. So durfte nur ein wenig Naked 3 aufs Lid und der schlichte Catrice Lip Polish auf die Lippen.

Die Produkte

Gesicht

  • Rival de Loop Beauty Balm hell/mittel
  • Manhattan Wake up concealer in 01 light
  • Catrice Skin Finish Compact Powder in transparent
  • wet’n’wild Blush in Mellow Wine
  • essence fix&matte! transluscent powder

Augen

  • NYX Jumbo Eye Pencil in Milk als Base
  • Urban Decay Naked 3 Palette: Limit (bewegliches Lid), Nooner (Lidfalte), Virgin (Highlight)
  • essence beach cruisers LE waterproof liquid eyeliner in 01 sun, fun & copper! (innere Hälfte) und 02 keep calm and go to the beach (äußere Hälfte)
  • Max Factor Khol Kajal in 090 natural glaze (Wasserlinie)
  • Catrice Glamour Doll Mascara
  • essence color flash mascara in 01 early miss-greenbirdy (untere Wimpern und obere Spitzen)
  • Catrice Eyebrow-Set und Lash-/Brow-Gel

Lippen

  • Catrice Made to stay Smoothing Lip Polish 010 Rose-Wood if she could

Im Detail

page1

Während ich bei vielen anderen gehört habe, der türkise Liner sei nur mit Mühe und Not vom Lid abgegangen, hat sich das Teil bei mir leider verselbständigt. Nach einem Lachanfall und tränenden Augen hat sich der Liner auf meine Lider gestempelt und machte diese grün. Mit Rubbeln habe ich das etwas abmildern können, aber es sah trotzdem etwas doof aus. Der Liner selbst hat sich dabei aber nicht verschmiert, sondern blieb da wo er war. Er stempelte sich lediglich ab. Das Entfernen am Abend war recht einfach mit meinem Balea Augen-MakeUp-Entferner waterproof. Der bronzene Liner hingegen hat keine Mine verzogen!

DSC_56991

Den habe ich letzte Woche zusammen mit MAC Cork (Satin) den ganzen Tag auf dem Lid gehabt, ohne dass irgendwas verwischt oder verlaufen ist! Sehr löblich und richtig wundervoll. Getragen habe ich ihn beim Red Friday #9.

Fazit

Der Look hat mir insgesamt sehr gut gefallen! Zusammen mit den grünen unteren Wimpern sieht das AMU leicht und sommerlich aus und ist genau mein Ding. Dass der türkise Liner sich verselbständigt hat macht mir weniger aus, vor allem weil es bei anderen nicht der Fall war. Ohne Tränen hält er sicher bombig 🙂

Der Catrice Lip Polish gibt wenig Farbe ab, macht aber ein weiches Gefühl auf den Lippen und ich nehme ihn gern, wenn die Lippen nicht im Fokus stehen, aber trotzdem glänzen sollen.

Wie sind eure Erfahrungen mit den Eyelinern? Wie gefällt euch die Kombi mit den Wimpern?

Bis danndann!

Stef