5 Dinge, die ich an mir mag

Heyhey!

Die fabelhafte Cream hat einen richtig tollen Post mit Titel „5 Dinge, die ich an mir mag“ gepostet, in dem sie einfach 5 Dinge nennt, die sie an sich mag. wir nörgeln ja so gern an uns rum, also wollte sie den Blick auf die guten Dinge lenken und rief auf mitzumachen. Hier ist nun mein Beitrag in Video-Form.

Sorry für die trockenen Lippen und die glänzende T-Zone, ich musste mich beeilen 😀

Schaut auch bei Talasia und Pinky Sally vorbei, die beiden haben auch schon mitgemacht!

Was sind die 5 Dinge, die ihr an euch mögt? Ab in die Kommentare damit!

Bis danndann!

Stef

8 thoughts on “5 Dinge, die ich an mir mag

  1. ha, ich habe auch bis ca. 11 oder 12 extrem die fingernägel abgekaut und dann kam die phase der extrem langen nägel, wie bei dir 😀 was für ein grauen, wenn ich daran zurück denke. von einem extrem in das andere 😀

  2. Yeeeay, cool dass du auch ein Video gemacht hast ^.^ finde ich super sympathisch und ich freue mich etwas mehr über dich erfahren zu haben! Opa Ehrhard 😀 hihi!

Und jetzt du :)