Quickie: Manhattan Birthday Kiss

Heyhey!

Da ich bei der Manhattan Birthday Colours created by fans Collection im wahrsten Sinne des Wortes mitgemischt habe, durfte ich vorab schon 5 der 20 Lacke testen. Ich habe sie euch hier schon mal kurz vorgestellt. Lieben Dank an Manhattan dafür!

Da es ja langsam, aber sicher auf Weihnachten zugeht und rote Glitzerlacke zu dieser Jahreszeit immer gehen, habe ich Manhattan Birthday Kiss lackiert, den ich euch hier geschwind zeigen will.

DSC_00401

Read more

NYX Soft Matt Lip Cream Prague und anderes

Heyhey!

Über die Herbstferien war ich bei meinen Eltern. Ich hatte im Oktober so viele Überstunden aufgebaut, dass ich die ganze Woche frei machen konnte. Die freie Zeit nutze ich in letzter Zeit gern dafür bei meinen Eltern zu sein (auch wenn das meine Familie auf Dauer nicht ganz so doll findet :D )

Und ich Depp hab mal voll verplant, dass ich ja der guten Anna Bescheid geben sollte, wenn ich mal wieder da bin. Trotzallem haben wir es geschafft uns am Samstag zu treffen und weil Anna so großartig ist und bei Schminki immer an mich denkt, lud sie mich am Sonntag zu sich ein. Denn Anna hatte das Vergnügen auf dem Beautypress-Event eingeladen gewesen zu sein und hat viele tolle Sachen zum Spielen bekommen. Hier findet ihr Annas Bericht zum Event!

Ich besuchte sie also zuhause, bekam einen leckeren Pumpkin Spice Latte, Schoki und viele kleine Tiegelchen zum Reinpatschen! Oh Gott, das ist der Traum eines jeden Mädchens: ein Tisch voller Schminki zum Ausprobieren!! Nach zwei Stunden glitzerten wir überall und ich ging zufrieden mit einer vollgestopften Tasche mit vielen tollen Dingen wieder nach Hause. Anna, ich danke dir so sehr und freue mich jedes Mal, mit dir spielen zu können!! ♥

Heute möchte ich euch nun die ersten Produkte zeigen, die mich auf Anhieb begeistert haben.

DSC_0007 (2)1

Read more

Tree of Life

Heyhey!

In letzter Zeit denke ich öfters mal, dass ich mir mal was gönnen sollte. Das denke ich ungefähr täglich, auch wenn ich mir bereits einen Tag vorher was gegönnt habe. Nun ja, ich denke mir auch schon seit vielen, vielen Monaten, dass ich mir mal hübschen Schmuck kaufen sollte, weil ich sehr wenig hübschen Echt-Schmuck besitze. Ich stöberte also auf Etsy rum und fand tatsächlich eine zauberhafte Kette, die ich euch heute zeigen möchte.

DSC_00661

Read more

MAC Pro Lipsticks Sin und Smoked Purple

Heyhey!

Bin ich eigentlich die Einzige, die den Herbst mag? Ich mag Sauwetter und bunte Blätter, ich mag die Kälte und den Nebel. Ich liebe die Übergangs-Jahreszeiten und der Herbst ist für mich eine unheimlich gemütliche Jahreszeit. Soll es doch regnen und stürmen, solange ich drinnen gemütlich bei Kerzenschein und einem Tee vor der Glotze hängen kann oder über einem tollen Buch.

Außerdem geht es im Herbst dunkler und verruchter zu und ich habe genau daher zwei extrem tolle Lippenstifte für euch. Also mehr Herbst geht echt nicht!

So hin und wieder überkommt es mich und ich hänge im MAC OS rum und schaue nach, was es gerade so Tolles gibt. Da fiel mir auf, dass es vor einiger Zeit mal eine Kollektion gab, in der die Pro Lippenstifte angeboten wurden. Darunter auch Sin und Smoked Purple. Da ich im Drogeriebereich leider so gar nicht fündig wurde, als ich nach dunklen Lippenstiften schaute, nahm ich die beiden mal näher unter die Lupe. Eigentlich hatte es mir ja Sin von Anfang an angetan (er erinnerte mich so sehr an Max Black, gerade jetzt wo ich angefangen habe, die komplette erste Staffel mal vollständig zu schauen) und für 16 € konnte ich nicht lange widerstehen. Wie genau dieser Preis zustande kommt, kann ich allerdings nicht erklären. Sin kostet in der Rocky Horror LE ganze 21 €, als normaler Pro Lipstick 19,50 € und in der Kollektion 16 €. Alle drei Versionen haben den selben Inhalt von 3g. Aber mir soll’s wurscht sein.

Smoked Purple kam dann noch spontan hinzu, da ich kurzfristig MAC Rebel gekickt habe, weil ich zu viele ähnliche Töne habe.

MAC Pro Lipstick Sin

DSC_00301

Read more

China Glaze Want my bawdy

Heyhey!

Vor ein paar Wochen habe ich euch Prevail von Nubar vorgestellt und dabei festgestellt, dass essie Sable Collar dem Lack sehr ähnelt. Daher habe ich beschlossen, Prevail weiterzugeben und prompt fand ich in Elena von Pictured Tinsel eine Interessentin, die einen Tausch vorschlug. Generell tausche ich bei Kleiderkreisel z.B. total ungern, weil ich Sachen lieber loswerde, anstatt sie dumm anzusammeln. Elena hatte aber einfach zu gute Lacke im Angebot, sodass ich einem Tausch zustimmte. Ein par Tage später war der Lack meiner Wahl – China Glaze Want my bawdy – bei mir zuhause und wollte natürlich auch lackiert werden.

DSC_01091 Read more